Form follows function (FFF) – beim Responsive Webdesign folgen Funktion, Design und Inhalt der jeweiligen Bildschirmauflösung des verwendeten Desktop, Tablet oder Smartphone.

Beim Responsive Webdesign wird das Layout einer Internetseite so flexibel gestaltet, dass dieses auf dem Computer- Desktop, Tablet und Smartphone eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit bietet und der Inhalt gut und schnell vom jeweiligen Anwender wahrgenommen werden kann.

Google bevorzugt Responsive Websites

Google hat innerhalb der letzten Jahren in mehreren Quellen darauf hingewiesen, das die Suchmaschine nun Websites für mobile Endgeräte bevorzugt behandelt. Dabei empfiehlt Google Websites, welche für mobile Endgeräte optimiert sind.

Ist Ihre Website Responsive?

Google bietet ein praktisches Tool, um die eigene Website zu testen und zu sehen, ob diese für Mobilgeräte optimiert ist.

Unter diesem Link (google.com/test/mobile-friendly) können Sie die Website in wenigen Minuten analysieren und erhalten direkt ein kostenloses Feedback von Google.

Verlieren Sie nicht Ihre wertvolle Suchmaschinenplatzierung. Wir helfen Ihnen Ihre Website den aktuellen Anforderungen anzupassen und somit eine bessere Google Platzierung zu erzielen.